Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Maria Stepanova neue Siegfried-Unseld-Gastprofessorin im Studienjahr 2018/19

 

Maria Stepanova, Jahrgang 1972, ist eine russische Dichterin, Essayistin und Journalistin. Sie ist Autorin von Lyriksammlungen und Essays sowie Preisträgerin mehrerer russischer und internationaler Literaturpreise. Die Siegfried-Unseld-Gastprofessur wird sie für zwei Semester innehaben. Im Wintersemester 2018/19 wird sie in englischer Sprache die Seminare (Re)constructing the past: a DIY task und Between History and Story anbieten sowie in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin (LCB) ein Kompaktseminar “Praxis literarischen Übersetzens” abhalten.

 

Maria Stepanova wird ihre öffentliche Antrittsvorlesung voraussichtlich im Mai nächsten Jahres halten. Der Termin wird rechtzeitig an dieser Stelle bekanntgegeben.

 

Mehr zur Siegfried-Unseld-Professur und zu Maria Stepanova.