Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Vorträge im Rahmen des Kolloquiums Slawistische Linguistik

Wintersemester 2018/2019

 

24.10.2018
12.15-13.45 Uhr, R. 5.57

Radek Čech (Ostrava) & Pavel Kosek (Brno)
On the competing word order position of the Czech pronominal enclitics in the Oldest Czech Bible
Abstract

 

29.10.2018
Petr Biskup (Leipzig) & Radek Šimík (Berlin)
On the dual nature of wh-clauses: A view from locality
Abstract

 

05.11.2018
Bernhard Brehmer (Greifswald)
Case as an (in)vulnerable domain in heritage language grammars? Some observations from a longitudinal study on heritage Russian and Polish in Germany
Abstract

 

19.11.2018
Michal Křen (Prag)
Recent language change as reflected by the Czech newspapers
Abstract

 

03.12.2018

Hans Robert Mehlig (Kiel)
Zwei Varianten des sog. faktischen ipf. Aspekts im Russischen: „Type-factual“ und „Token-factual"

 

Weitere Vortragstermine werden im Laufe des Semesters bekanntgegeben!

 

 

Wenn nicht anders angekündigt finden die Vorträge in der Dorotheenstraße 65, Raum 5.57 (Beratungsraum) statt und beginnen um 16.00 Uhr (c.t.).

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 
Vorträge in zurückliegenden Semestern: