Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

WISSENSCHAFTLiteratur

Wintersemester 2018/2019

 

Ökologische Kulturen im (post)sowjetischen Raum

 

07.11.2018
Konstantin Kaminskij (Berlin)
Climate Change and Cultures of Environmental Migration in Eastern Eurasia – from Gumilev to Nazarbayev

 

14.11.2018
Tigran Lorsobyan & Gayane Margaryan (Yerevan)
Erdbeben von Spitak 1988 – 30 Jahre kultureller Bewältigung

 

28.11.2018
Clemens Günther (Berlin)
Wüstenvisionen – Klima und Transformation in Imaginationen Turkmenistans

 

12.12.2018
Jutta Scherrer (Paris)
Baustelle Mensch – Humanismus in der Sowjetunion

 

19.12.2018
Edyta Bojanowska (Yale)
The Social Space of Landscape in Ivan Goncharov's Travelogue “The Frigate Pallada”

 

09.01.2019
Erik Martin (Frankfurt/Oder)
Arbeitsgespräch: Cultures of Food Security in Eurasia

 

16.01.2019
Julia Laius (St. Petersburg)
Сonceptualization of ‘environmental crisis’ across the Iron Curtain in the 1970s

 

23.01.2019
Markus Radday (Berlin)
Naturschutzarbeit des WWF in Sibirien und Fernost

 

30.01.2019
Mischa Gabowitsch (Berlin)
Krieg und Umweltzerstörung: Die Katastrophe von Tschernobyl bei Swetlana Alexijewitsch und Akim Starochatnij

 

06.02.2019
Torben Philipp (Berlin)
Erdöl in der sowjetischen Kultur der 1960er und 1970er Jahre

 

13.02.2019
Dmitri Yagodin (Helsinki)
Climate Change Communication in Russia

 

Wenn nicht anders angegeben, finden die Vorträg jeweils mittwochs von 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr in der Dorotheenstraße 65, Raum 5.57 statt.

 

Programm als *pdf

 

Zu den Veranstaltungsprogrammen vergangener Semester