Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Frau Prof. Dr. Barbara Kunzmann-Müller

Visitenkarte | Vita | Projekte | Publikationen | mehr ...

 

Wichtige Veröffentlichungen:

Die kroatische Sprache der Gegenwart: Beschreibung der Hauptwortarten nach grammatischen Kategorien. Erste Auflage. Hamburg 2016. Helmut Buske Verlag GmbH. XII, 179 S.

Grammatikhandbuch des Kroatischen unter Einschluss des Serbischen. Dritte durchgesehene und ergänzte Auflage. Frankfurt am Main/ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien 2002. Peter Lang Verlag (= Heidelberger Publikationen zur Slavistik: A. Linguistische Reihe. Bd. 7). XX, 319 S.

Grammatikhandbuch des Kroatischen unter Einschluß des Serbischen. Neubearbeitete, zweite Auflage. Frankfurt am Main/ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien 1999. Peter Lang Verlag (= Heidelberger Publikationen zur Slavistik: A. Linguistische Reihe. Bd. 7). XX, 317 S.

Grammatikhandbuch des Kroatischen und Serbischen. Frankfurt am Main/ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien 1994. Peter Lang Verlag (= Heidelberger Publikationen zur Slavistik: A. Linguistische Reihe. Bd. 7). V, 293 S.

Sprachwandel und Lexikographie. Beispiele aus slavischen Sprachen, dem Ungarischen und Albanischen. Hrsg. zusammen mit M. Zielinski. Frankfurt a. M./ Bern/ New York/ Paris 2002 (= Berliner Slawistische Arbeiten. 18). 215 S.

Die Sprachen Südosteuropas heute. Umbrüche und Aufbruch. Verantwortliche Hrsg. (= Berliner Slawistische Arbeiten. 12). Frankfurt a.M./ Bern/ New York/ Paris 2000. 270 S.

Hrvatski jezik u kontrastu. (= Inozemni kroatisti. Novi niz. knj. 3). (2018). Hrsg. Matica hrvatska. Zagreb.

Typologisch relevante Variation in der Slavia. HU Berlin 1997. Antrittsvorlesungen.

Russisch-Deutsches Wörterbuch. Leitung und Redaktion H. H. Bielfeldt. Berlin 1967. Mitautor ab 6. Auflage.

Deutsch-Russisches Wörterbuch. Hrsg. von der Akademie der Wissenschaften der DDR. Zentralinstitut für Sprachwissenschaft. Bde. 1 - 3. Berlin 1983/84 sowie weitere Auflagen 1989, 1991, 5. Auflage 2001. Autor und Redaktionsmitarbeit.

Konfrontative Untersuchungen zu Funktionswörtern. Adversative Konnektive (= Linguistische Studien 183 (1988) /ZISW/ Reihe A). Berlin. Herausgeber und Autor.

Berliner Slawistische Arbeiten. Herausgeberin zusammen mit W. Gladrow, H. Olschowsky, G. Witte. Frankfurt/M. ab 1996.

Publikationen in Handbüchern Sammelbänden, Festschriften, wissenschaftlichen Zeitschriften u.ä. (Auswahl)

Mehrsprachige Lexikographie - Theorie und Praxis mit Blick auf die sog. kleineren Sprachen. Sprachwandel und Lexikographie. Beispiele aus slavischen Sprachen, dem Ungarischen und Albanischen (= Berliner Slawistische Arbeiten. 18). 2002. 9 - 20.

Dvojezična leksikografija i manji jezici. Rasprave Instituta za hrvatski jezik i jezikoslovlje. 27. Zagreb 2001. 161-175.

Perzeptionsverben als Objekt der bulgarischen Lexikographie. Tradicija i savremennost v bâl­gar­skija ezik. Sofia 2001. 255-264.

Tipovi jezičnih promjena u hrvatskom suvremenom jeziku. Drugi hrvatski slavistički kongres. Zbornik radova I. Zagreb 2001. 511-518.

Sprachliche Wende und Sprachwandel im Kroatischen/Serbischen. Die Sprachen Südosteuropas heute. Umbrüche und Aufbruch (= Berliner Slawistische Arbeiten. 12). Frankfurt a. M./ Bern/ New York/ Paris 2000. 42-65.

Sprachlicher Wandel im modernen Kroatischen. Sprachwandel in der Slavia. Die slavischen Sprachen an der Schwelle zum 21. Jh. Ein internationales Handbuch. Hrsg. L. Zybatow. Frankfurt/M. 2000. 129-140.

Das Kroatische zwischen gestern und morgen. Die sprachliche Situation in der Slavia zehn Jahre nach der Wende. Hrsg. B. Panzer (= Heidelberger Publikationen zur Slavistik. A. Linguistische Reihe. 10). Frankfurt a. M./ Bern/ New York/ Paris 2000. 211-223.

Kroatisch und Serbisch (26.). Variationstypologie. Ein sprachtypologisches Handbuch zu den europäischen Sprachen in Geschichte und Gegenwart. Hrsg. Th. Roelcke. Walter de Gryuter. Berlin/ NewYork 2003. 704-730.

Gesellschaft im Wandel - Slovenisch im Wandel. Obdobja 20. Ljubljana 2003. 147-159.

Subjektlose Konstruktionen in den slavischen Sprachen. Linguistische Arbeitsberichte. Hrsg. G. Zybatow/ U. Junghanns/ G. Mehlhorn/ L. Szucsich (= 3. Europäische Konferenz Formale Beschreibung slavischer Sprachen. Leipzig). Leipzig 2000. 81-90.

Der Infinitiv in den südslavischen Sprachen. Bestand und Gebrauchsweisen. Ars Philologica. Festschrift für Baldur Panzer zum 65. Geburtstag. Hrsg. K. Grünberg/ W. Potthoff. Frankfurt a. M./ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien 1999. 295-305.

Perzeptionsverben als Objekt der serbischen Lexikographie. Srpski jezik. 4 (1999). Beograd. 255-264.

Impersonale Konstruktionen im Slavischen. Current Approaches to formal Slavic Linguistics. Potsdam 2002. 273-283.

Suodnos standardnog jezika i dijalekata na razini gramatike. Dijalektološki skup. Zagreb 2000 (im Druck).

Jezike promene kao lingvistički problem. Naučni sastanak slavista. Beograd 2000 (im Druck).

Suodnos standardnog jezika i dijalekata na razini gramatike. Dijalektološki skup. Zagreb 2000 (im Druck).

Jezike promene kao lingvistički problem. Naučni sastanak slavista. Beograd 2000 (im Druck).

Syntaktischer Wandel in den südslavischen Sprachen. Slawistischer Almanach. Wien. (im Druck).

Slowenische Konjunktionen in Adversativkonstruktionen. Erkundungen und Versuch einer Beschreibung. Južnoslovenski filolog 47(1991). Beograd. 161-176.

Der Satzmodus Interrogativ im Serbokroatischen. Spezielle Probleme von Entscheidungsfragen. Suvremena lingvistika 17 (1991). Zagreb. 13-35.

Adversative Konnektive in slawischen Sprachen und im Deutschen. Sprechen mit Partikeln. Hrsg. H. Weydt. Berlin/ New York 1989. 219-227.

Adversative Ausdrücke im Serbokroatischen. Južnoslovenski filolog 45 (1989). Beograd. 45-69.

Das Weiterleben altgriechischer Typenbegriffe im Serbokroatischen. Soziale Typenbegriffe im alten Griechenland und ihr Fortleben in den Sprachen der Welt. Hrsg. E. Ch. Welskopf. 7. Berlin 1982. 413-429.