Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Publikationen von Herrn Prof. Dr. Fred Otten

Visitenkarte | Vita | Projekte | Publikationen | mehr ...

 

1. Monographien:

Die finiten Verbalformen und ihr Gebrauch in der Stepennaja kniga carskogo rodoslovija. Berlin 1973. In Kommission bei Otto Harrassowitz, Wiesbaden. (= Veröffentlichungen der Abteilung für Slavische Sprachen und Literaturen des Osteuropa-Instituts (Slavisches Seminar) an der Freien Universität Berlin. Band 42.)

Untersuchungen zu den Fremd- und Lehnwörtern bei Peter dem Großen. Köln - Wien 1985. (= Slavistische Forschungen. Band 50.)

Der Reisebericht eines anonymen Russen über seine Reise nach Westeuropa im Zeitraum 1697/1699. Zum Autor und zur Sprache des Reiseberichtes. Berlin 1985. In Kommission bei Otto Harrassowitz, Wiesbaden. (= Veröffentlichungen der Abteilung für Slavische Sprachen und Literaturen des Osteuropa-Instituts (Slavisches Seminar) an der Freien Universität Berlin. Band 59.)

 

2. Beiträge zu Sammelbänden:

Zur Rezeption der Entdeckung Amerikas und des Seeweges nach Indien in Rußland. Historisch-philologische Anmerkungen. In: Slavistische Studien zum VIII. Internationalen Slavistenkongreß in Zagreb 1978. Hrsg. v. J. Holthusen, W. Kasack, R. Olesch. Köln - Wien 1978, 373 - 384. (= Slavistische Forschungen, Band 22.)

Ivaško und das Stampfgefäß (Zu mozžerъ und mortirъ ‚Mörser‘ in der Petrinischen Zeit). In: Festschrift für Herbert Bräuer zum 65. Geburtstag am 14. April 1986. Hrsg. von R. Olesch und H. Rothe. Köln - Wien 1986, 319 - 331. (= Slavistische Forschungen, Band 53.)

Eine altrussische Bezeichnung für den Matrosen (sarъ/sara). In: Festschrift für Wolfgang Gesemann. Band 3: Beiträge zur slawischen Sprachwissenschaft und Kulturgeschichte. München 1986, 236 - 268. (= Slavische Sprachen und Literaturen, Band 8.)

Ein Reisebericht aus Petrinischer Zeit. Anmerkungen zur Sprache und zum anonymen Autor (Forschungsbericht). In: Sprache und Literatur Altrußlands. Aufsatzsammlung. Hrsg. v. G. Birkfellner. Münster 1987, 125 - 142. (= Studia slavica et baltica, Band 8.)

Rußlands erste Lotterie (1699). In: Slavistische Studien zum X. Internationalen Slavistenkongreß in Sofia 1988. Hrsg. v. Reinhold Olesch und Hans Rothe. Köln - Wien 1988, 157 - 167. (= Slavistische Forschungen, Band 54.)

Zur Entlehnung und zur ursprünglichen Bedeutung von russ. magazin ‚Magazin‘. In: Studia Indogermanica et Slavica. Festgabe für Werner Thomas zum 65. Geburtstag. Hrsg. v. Peter Kosta unter Mitarbeit von Gabriele Lerch und Peter Olivier. München 1988, 367 - 389. (= Specimina Philologiae Slavicae. Supplementband 26.)

„Und die Paläste waren sehr wunderbar“ - Russische Reiseberichte. In: Deutsche und Deutschland aus russischer Sicht. 11. - 17. Jahrhundert. Hrsg. v. Dagmar Herrmann ... (= West-Östliche Spiegelungen: Russen und Rußland aus deutscher Sicht und Deutsche und Deutschland aus russischer Sicht von den Anfängen bis zum 20. Jahrhundert. Reihe B, Band 1: Wuppertaler Projekt zur Erforschung der Geschichte deutsch-russischer Fremdenbilder unter der Leitung von Lew Kopelew.) München 1989, 274 - 308 [Bibliographie, 338 - 340].

Russische Reiseberichte der Petrinischen Zeit als linguistische und kulturhistorische Quellen. In: "Tgolí chole Mêstró" - Gedenkschrift für Reinhold Olesch. Hrsg. v. Renate Lachmann, Angelika Lauhus, Theodor Lewandowski, Bodo Zelinsky. Köln-Wien 1990, 367 - 380. (= Slavistische Forschungen. Band 60.)

Berlin in russischen Reiseberichten aus der Zeit Peters des Großen In: Berlin und Osteuropa. Ergebnisse einer Vortragsreihe. Hrsg. v. Klaus Meyer. Berlin 1991, 17 - 46. (= Wissenschaft und Stadt. Publikationen der Freien Universität Berlin aus Anlaß der 750-Jahr-Feier Berlins. Band 19.)

Marcin Bielski als Mittler zwischen West und Ost. In: Aleksander Brückner. Ein polnischer Slavist in Berlin. Hrsg. v. Witold Kośny. Berlin 1991, 113 - 121. (= Veröffentlichungen der Abteilung für Slavische Sprachen und Literaturen des Osteuropa-Instituts (Slavisches Seminar) an der Freien Universität Berlin. Band 74.)

Zu einer zeitgenössischen Quelle des „Dvinskoj letopisec“. In: Sprache in der Slavia und auf dem Balkan. Slavistische und balkanologische Aufsätze. Norbert Reiter zum 65. Geburtstag. Wiesbaden 1993, 181 - 190. (= Opera Slavica, N. F. Band 13.)

Anmerkungen zum Reisebericht von N. A. Demidov (1771 - 1773). In: Das Russische in seiner Geschichte, Gegenwart und Literatur. Festschrift für Erika Günther. Hrsg. v. W. Gladrow. München 1995, 37 - 51. (= Specimina Philologiae Slavicae, 105)

Russ. картóн ‚Pappe, Karton’ und "картонная бумага". In: Festschrift für Hans-Bernd Harder zum 60. Geburtstag. Hrsg. v. Klaus Harer und Helmut Schaller. München 1995, 321 - 329. (Osteuropastudien der Hochschulen des Landes Hessen. Reihe II: Marburger Abhandlungen zur Geschichte und Kultur Osteuropas, 36.)

Zum deutschen Einfluß auf das Russische und zu russisch motivierten Termini im Deutsch der Russischen Akademie der Wissenschaften. In: Sprache — Text — Geschichte. Festschrift für Klaus-Dieter Seemann. Hrsg. v. Andreas Guski und Witold Kośny. München 1997, 224 - 234. (= Specimina Philologiae Slavicae, Supplementband 56.)

Zur Geschichte einiger russischer Phraseologismen. In: Ars Philologica. Festschrift für Baldur Panzer zum 65. Geburtstag (Hrsg. v. Karsten Grünberg und Wilfried Potthoff). Frankfurt am Main-Berlin-Bern-Bruxelles-New York-Wien 1999, 439 - 449.

Baltisches, Finnougrisches und Skandinavisches im Russischen der Petrinischen Zeit. In: Balten — Slaven — Deutsche: Aspekte und Perspektiven kultureller Kontakte. Festschrift für Friedrich Scholz zum 70. Geburtstag. Hrsg. v. Ulrich Obst und Gerhard Ressel … Münster - Hamburg - London 1999, 217 - 231. (= Veröffentlichungen des Slavisch-Baltischen Seminars der Universität Münster. Band 1.)

Wie neue russische Wörter entstehen. In: Slova, slova, slova … In: Mežvuzovskij sbornik naučnych trudov, posvjaščennyj 65-letiju so dnja roždenija doktora filologičeskich nauk professora Igorja Georgieviča Dobrodomova. Moskva - Smolensk 2000, 142 - 153.

Deutsch-russische Sprachkontakte im europäischen Kontext. In: Wolfgang Gladrow (Hrsg.), Das Bild der Gesellschaft im Slawischen und Deutschen. Typologische Spezifika. Frankfurt/Main 2004, 311 - 331. (= Berliner Slawistische Arbeiten, 25.)

Sinnsprüche der Zaren (Peter d. Gr. - Katharina d. Gr.). In: Normen, Namen und Tendenzen in der Slavia. Festschrift für Karl Gutschmidt zum 65. Geburtstag. Hrsg. v. Lehmann, Volkmar - Udolph, Ludger. München 2004, 267 - 276. (= Slavolinguistica, 3.)

„Eurolatein“ in Russland. In: Lexikologie und Lexikographie slawischer Sprachen. Festschrift für Prof. Dr. phil. Habil. Ursula Kantorczyk. Hrsg. Oskar Müller. Rostock 2004. Univ., Philos. Fak., 181 - 201. (= Rostocker Beiträge zur Sprachwissenschaft, 14.)

Slawische Philologie als Hilfswissenschaft. In: Wortbildung, Wörterbuch und Grammatik in Geschichte und Gegenwart der Slavia. Festschrift für Erika Günther. Hrsg. v. Wolfgang Gladrow. Frankfurt/Main-Berlin … 2005, 71 - 81. (= Berliner Slawistische Arbeiten, 27.)

Das Weismann’sche Wörterbuch als Quelle für Antioch Kantemir. In: Sprache – Literatur – Kultur: Studien zur slavischen Philologie und Geistesgeschichte. Festschrift für Gerhard Ressel zum 60. Geburtstag. Hrsg. v. Thomas Bruns und Henrieke Stahl. Frankfurt am Main-Berlin-Bern … 2005, 435 - 442.

Zum russisch-französischen Wörterbuch von Antioch Kantemir. In: Studia Philologica Slavica. Festschrift für Gerhard Birkfellner zum 65. Geburtstag. Hrsg. v. Bernhard Symanzik. Berlin 2006, 541 - 554. (= Münstersche Texte zur Slavistik, Band 4)

Das Logbuch des russischen Vizeadmirals Cornelius Cruys als linguistische Quelle (1699). In: Sprache und Gesellschaft. Festschrift für Wolfgang Gladrow. Hrsg. v. Alicja Nagórko, Sonja Heyl und Elena Graf. Frankfurt/Main-Berlin … 2008, 391 - 404. (= Berliner slawistische Arbeiten, 33.)

«Geh zum Henker, (du) Satan!» In: Schnittpunkt Slavistik: Ost und West im wissenschaftlichen Dialog. Festgabe für Helmut Keipert zum 70. Geburtstag. Teil 2: Einflussforschung. Hrsg. v. Irina Podtergera. Göttingen 2012, 325 - 346.

Herbert Bräuer (1921 - 1989). In: Die gelbe Villa im Weyertal. Sechzig Jahre Slavisches Institut der Universität zu Köln (1953–2013). Hrsg. v. Angelika Lauhus, Irmgard Lorenz, Michael Müller. Nümbrecht 2014, 120 - 124. (ZOE. Schriftenreihe des Zentrums Osteuropa – Band 4.)

Jüngere Lehnwortschatzschichten. In: Die slavischen Sprachen / The Slavic Languages: Ein internationales Handbuch zu ihrer Struktur, ihrer Geschichte und ihrer Erforschung / An International Handbook of their Structure, their History and their Investigation. Hrsg. v. / Edited by Karl Gutschmidt (✝), Sebastian Kempgen, Tilman Berger, Peter Kosta. Band 2 / Volume 2. XXIII. Historische Lexikologie der slavischen Sprachen. 127. Jüngere Lehnwortschatzschichten. Berlin/Boston 2014, 1721 - 1733 (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft / Handbooks of Linguistics and Communication Science (HSK), 32. 2).

Zur Etablierung des Verbalsuffixes -irova- im Russischen. In: Sprachgeschichte und Sprachwandel im Slavischen: Festschrift für Jadranka Gvozdanović. Hrsg. Alexander Bierich – Thomas Bruns. Berlin - Bern … 2019, 299 – 320. (= Trierer Studien zur Slavistik, 6.).

Italienische Reminiszenzen im russischen nautischen Wortschatz der Petrinischen Zeit

[Festschrift Mengel, geplant 2019; erscheint wohl 2021]

 

3. Aufsätze:

Zum Infinitiv auf - in der Stepennaja kniga carskogo rodoslovija. In: Zeitschrift für slavische Philologie 38 (1975) 361 - 367.

Die Sage von Bischof Hatto von Mainz und dem Mäuseturm bei Bingen (Anmerkungen zur russischen Rezeption im 17. Jahrhundert). In: Zeitschrift für slavische Philologie 39 (1977) 233 - 250.

Materialien zur Vertretung des Verbalsuffixes -iva-/-yva- in der russischen Hochsprache des 16./17. Jahrhunderts (an Hand ausgewählter russischer Chroniken). In: Zeitschrift für slavische Philologie 40 (1978) 9 - 51.

Kardamón ‚Kardamon, Amomum cardamomum‘. In: Zeitschrift für slavische Philologie 40 (1978) 76.

Zur Tradierung des Namens Amerika in Rußland. In: Die Welt der Slaven 24 [N. F. 3] (1979) 91 - 97.

Zu einigen Fremdwörtern bei Peter I. (vor dem Jahre 1697). In: Die Welt der Slaven 24 [N. F. 3] (1979) 308 - 315.

Zur Rezeption eines Reiseberichtes westlicher Provenienz im Russischen Chronographen (2. Redaktion von 1617). In: Zeitschrift für slavische Philologie 41 (1980) 78 - 99.

Russ. flejt ‚Flöte‘? In: Zeitschrift für slavische Philologie 41 (1980) 64.

Der russische Chronograph (2. Red. 1617) als Vermittler von Kenntnissen über die Gewürzinseln der Molukken in Rußland. In: Die Welt der Slaven 25 [N. F. 4] (1980) 338 - 350.

Zu einem russischen Märchenmotiv in einer lateinischen Quelle (1525). In: Die Welt der Slaven 26 [N. F. 5] (1981) 310 - 314.

Zur Datierung einiger Fremdwörter bei Peter d. Gr. bis zur Reise der großen Ambassade im Jahre 1697/98 (an Hand der „Pis’ma i bumagi Imperatora Petra Velikago“). In: Zeitschrift für slavische Philologie 42 (1981) 23 - 58.

Annotationen zu den Fremdwörtern bei P. V. Postnikov (1695/96). In: Zeitschrift für slavische Philologie 43 (1983) 323 - 358.

Zur „Zeitungssprache“ der frühen Petrinischen Zeit (Vědomosti). In: Die Welt der Slaven 29 [N. F. 8] (1984) 98 - 110.

Reiseberichte der Petrinischen Zeit als linguistische Quelle ("Dnevnik" - 1697/99). In: Zeitschrift für slavische Philologie 44 (1984) 354 - 414.

Anmerkungen zu italienischen Lehnwörtern der Petrinischen Epoche. In: Die Welt der Slaven 29 [N. F. 8] (1984) 250 - 267.

Der Glühwein des Zaren (Russ. bišchoit = bišof ?). In: Die Welt der Slaven 30 [N. F. 9] (1985) 89 - 99.

Die Metapher von Phaethons Untergang bei Peter d. Gr. ("Faėtonov konec"). In: Die Welt der Slaven 30 [N. F. 9] (1985) 269 - 278.

Annotationen zu einigen frühen Lehnwörtern osmanisch-turksprachiger Provenienz bei Peter d. Gr. (an Hand der „Pis'ma i bumagi“). In: Zeitschrift für slavische Philologie 45 (1986) 269 - 297.

Zu russ. blokmakerъ (-arъ) ‚Blockhersteller, Verfertiger von Blöcken‘. In: Die Welt der Slaven 31 [N. F. 10] (1986) 74 - 85.

Zur sogenannten russischen Zeitungssprache der Petrinischen Zeit. In: Zeitschrift für slavische Philologie 47 (1987) 39 - 48.

Russ. labardan ‚gepökelter Kabeljau‘. In: Zeitschrift für slavische Philologie 47 (1987) 370 - 375.

Neue Quellen zur Datierung einer Wachsfigur Friedrichs I. In: Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft 42, 2 (1988) 77 - 81.

Russ. guljatь ‚spazierengehen, müßiggehen´. In: Zeitschrift für slavische Philologie 49 (1989) 122 - 127.

Zu russ. kapitony/kapitonstvo (häretische Sekte). In: Zeitschrift für slavische Philologie 49 (1989) 128 - 131.

Zur linguistischen und kulturhistorischen Bedeutung russischer Reiseberichte der Petrinischen Zeit. In: Zeitschrift für Slawistik 36 (1991) 564 - 579.

Lexikologische Probleme der russischen Sprache der Petrinischen Zeit. In: Zeitschrift für Slawistik 37 (1992) 2, 252 - 269.

Zum russischen Toponym Страт (Трад, Трат) bei Peter dem Großen. In: Jahrbücher für die Geschichte Osteuropas 44 (1996), 4, 566 — 572.

Zu russ. konvert. In: Zeitschrift für slavische Philologie 56, 1 (1997) 118 - 157.

Nekotorye nabljudenija nad upotrebleniem russkogo frazeologizma otkladyvat’/otložit’ v dolgij jaščik. In: Rusistika 1/2 (1999) 49 - 62.

Der älteste Beleg des russischen Sprichwortes Sidi u morja — da ždi pogody. In: Zeitschrift für Slawistik 45 (2000), 329 - 333.

Zu einigen russischen Phraseologismen des 17./18. Jahrhunderts. (I + II) In: Zeitschrift für Slawistik 46 (2001) 3, 281 - 307 + 4, 418 — 442.

Russische Phraseologie im europäischen Kontext. In: Zeitschrift für Slawistik 47 (2002) 3, 344 - 362.

Probleme der Bestimmung französischer Lehnwörter im Russischen. In: Zeitschrift für slavische Philologie 61, 2 (2002) 399 - 421.

Feste Wortverbindungen mit russ. керовый und каша (18. Jh.). In: Zeitschrift für Slawistik 50 (2005) 1, 68 – 74.

Zu russischen Quellen des Russko-francuzskij slovar’ von Antioch Kantemir. In: Zeitschrift für Slavische Philologie 66, 1 (2009) 75 - 91.

Französische Quellen des Russko-francuzskij slovar’ von Antioch Kantemir. In: Zeitschrift für Slavische Philologie 67, 1 (2010 [2011]) 1 - 25.

Latein als Medium für das Russisch-französische Wörterbuch von Antioch Kantemir. In: Zeitschrift für Slawistik 56, 2 (2011) 143 - 152.

Russisch-deutsche Verständigungshilfen (1799 und 1813). In: Bibliothek und Medien 32, 2 (2012), 1 - 17.

Deutsch-russische Verständigungshilfen aus dem Jahre 1799. In: Zeitschrift für Slawistik 60, 4 (2015), 629 - 658.

Vědomosti – Latein-Reminiszenzen in der russischen Sprache des 17./18. Jahrhunderts. In: Zeitschrift für Slawistik 61, 4 (2016), 692 - 726.

[Der Beginn des Schiffsbaus in Russland im Spiegel der Sprache]

 

 

4. Berichte:

Osteuropa-Institut. Zentralinstitut der Freien Universität Berlin. Redaktion: F. Otten. Berlin 1990.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1991. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 1992, 258 - 259.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1992. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 1993, 294 - 295.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1993. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 1994, 262 - 263.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1994. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 1995, 305 - 306.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1995. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 1996, 340.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1996. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 1997, 293.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1997. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 1998, 252.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1998. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 1999, 258 - 259.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 1999. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2000, 274 — 275.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2000. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2001, 234 — 235.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2001. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2002, 238 — 239.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2002. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2003, 251 - 252.

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2003/2004. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2005 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2005. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2006 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2006 (57. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2007 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2007 (58. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2008 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2008/2009 (59./60. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2010 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2010 (61. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2011 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

Kommission für Slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2011 (62. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2012 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

Kommission für slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2012 (63. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2013 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD- ROM].

Kommission für slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2013 (64. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Stuttgart 2014 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD- ROM].

Kommission für slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2014 (65. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz. Stuttgart 2015 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD- ROM].

Kommission für slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2015 (66. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz. Stuttgart 2016 [Kommissionsbericht und Verzeichnis der Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

Kommission für slavische Philologie und Kulturgeschichte. In: Jahrbuch 2016 (67. Jahrgang). Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz. Stuttgart 2017 [Kommissionsberichte und Veröffentlichungen auf beigefügter CD-ROM].

 

5. Rezensionen:

Freidhof, G.: Vergleichende sprachliche Studien zur Gennadius-Bibel (1499) und Ostroger Bibel (1580/81). (Die Bücher Paralipomenon, Esra, Tobias, Judith, Sapientia und Makkabäer). Frankfurt am Main 1972. (= Osteuropastudien des Landes Hessen. Reihe III: Frankfurter Abhandlungen zur Slavistik. Band 21.). In: Zeitschrift für slavische Philologie 38 (1975) 210 - 212.

Andreesen, W.: Untersuchungen zur Translation von Substantiven zu Adjektiven im Altrussischen. München 1972. (= Slavistische Beiträge. Band 60.). In: Zeitschrift für slavische Philologie 38 (1975) 213 - 215.

Lavrentij Zizanij. Hrammatika Slovenska. Wilna 1596. Herausgegeben und eingeleitet von Gerd Freidhof. Frankfurt am Main 1972. (= Specimina Philologiae Slavicae. Band 1.) sowie

ADELPHOTES. Die erste gedruckte griechisch-kirchenslavische Grammatik. L'viv - Lemberg 1591. Herausgegeben und eingeleitet von Olexa Horbatsch. Frankfurt am Main 1973. (= Specimina Philologiae Slavicae. Band 2.). In: Zeitschrift für slavische Philologie 38 (1975) 384 - 389.

Voprosy slovoobrazovanija i leksikologii drevnerusskogo jazyka. Moskva 1974. In: Kritikon Litterarum 4 (1975) 142 - 144.

Sluchovskij, M. I.: Russkaja biblioteka XVI - XVII vv. Moskva 1973. In: Kritikon Litterarum 5 (1976) 139.

Leeming, H.: Rola języka polskiego w rozwoju leksyki rosyjskiej do roku 1696. Wyrazy pochodzenia łacinskiego i romanskiego. Wrocław - Warszawa - Kraków - Gdansk 1976. (= PAN - Oddział w Krakowie. Prace Komisji Językoznawstwa, 44). In: Kritikon Litterarum 7 (1978) 38 - 39.

Dobromirovo Evangelie. Bъlgarski pametnik ot načaloto na XII vek. Podgotvi za izdavane Borjana Velčeva. Sofija 1975. In: Zeitschrift für slavische Philologie 40 (1978) 440 - 441.

Problemy istoričeskogo jazykoznanija. Vypusk 1: Istorija russkogo jazyka. Drevnerusskij period. Leningrad 1976. In: Kritikon Litterarum 7 (1978) 154 - 156.

Bamborschke, U.: Der altčechische Tandariuš‚ nach den 3 überlieferten Handschriften mit Einleitung und Wortregister. Berlin 1982. In Kommission bei Otto Harrassowitz, Wiesbaden. (= Veröffentlichungen der Abteilung für Slavische Sprachen und Literaturen des Osteuropa-Instituts (Slavisches Seminar) an der Freien Universität Berlin. Band 49.) In: Zeitschrift für slavische Philologie 45 (1985) 210 - 214.

Whittall, S.: A Study of English Nautical Loanwords in the Russian Language of the Eighteenth Century. Frankfurt/M. 1985. (= European University Studies. Series XVI: Slavonic Languages and Literatures, 33.) In: Kritikon Litterarum 14 (1985/86) [1987] 52 - 56 [Slavjanskaja Filologija].

[Petr Andreevič Tolstoj] The Travel Diary of Peter Tolstoi. A Muscovite in Early Modern Europe. [Putevoj dnevnik P. A. Tolstago.] Translated by Max J. Okenfuss. Northern Illinois University Press DeKalb 1987. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 37 (1989) 427 - 429.

Schibli, Roland: Die ältesten russischen Zeitungsübersetzungen (Vesti-Kuranty), 1600 - 1650. Quellenkunde, Lehnwortschatz und Toponomastik. Bern - Frankfurt am Main - New York - Paris 1988. 376 pp. (Slavica Helvetica, 29.) In: Russian Linguistics 13/3 (1989) 330 - 331.

Johan Gabriel Sparwenfeld: Lexicon Slavonicum. Edited and commented by Ulla Birgegård. Vol. I a-и (XX; 511 S.); Vol. II K-O (349 S.); Vol. III П-Р (271 S.); Vol. IV С-Ы (353 S.) sowie Index. Edited by Ulla Birgegård. Compiled by Boris Ivanov (160 S.). Uppsala 1987, 1988, 1989, 1990. (= Acta Bibliothecae R. Universitatis Upsaliensis, XXIV, 1-5.) In: Zeitschrift für slavische Philologie 54 (1994) 397 - 401.

Putešestvie stol’nika P. A. Tolstogo po Evrope 1697 - 1699. Izdanie podgotovili L. A. Ol'ševskaja, S. N. Travnikov. Moskva 1992 ("Nauka"), 382 S. (= Literaturnye pamjatniki). In: Zeitschrift für slavische Philologie 55 (1995/96) 139 - 145.

Russko-francuzskij slovar’ Antiocha Kantemira, I - II. Vstupitel’naja stat’ja i publikacija Elizavety Babaevoj. Moskva 2004. Azbukovnik jazyki slavjanskoj kul’tury (Rossijskaja Akademija Nauk. Institut russkogo jazyka im. V. V. Vinogradova). In: Zeitschrift für Slavische Philologie 63, 2 (2004) 433 - 442.

Paye, Claudie: Der französischen Sprache mächtig. Kommunikation im Spannungsfeld von Sprachen und Kulturen im Königreich Westphalen (1807–1813). München 2013: Oldenbourg (Pariser Historische Studien, 100) – zum Kapitel "Russische Dolmetscher" [http://www.recensio.net/Members/Claudie_Paye/201eder-franzoesischen-sprache-maechtig201c.-kommunikation-im-spannungsfeld-von-sprachen-und-kulturen-im-koenigreich-westphalen-180720131813/?searchterm=paye]

6. Mitherausgeber:

Veröffentlichungen der Abteilung für slavische Sprachen und Literaturen des Osteuropa-Instituts (Slavisches Seminar) an der Freien Universität Berlin. [ab 1. 1. 1986]
Titel ab 1996 = Slavistische Veröffentlichungen. Fachbereich Neuere Fremdsprachliche Philologien der Freien Universität Berlin.

7. Übersetzung:

Marvan, Jiří: Kontraktion und Prosodie im Polabischen und ihr westslavischer Kontext. In: Zeitschrift für slavische Philologie 39 (1977) 373 - 383.