Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Abgeschlossene Projekte im Fachgebiet Ostslawische Sprachen

Für weitere individuelle Projekte einzelner Mitarbeiter*innen besuchen Sie bitte die individuellen Webseiten.
OASIS: Ontology as Structured by the Interfaces with Semantics

CNRS-gefördertes Netzwerk, 2018-2021

PI: Bridget Copley, Isabelle Roy (CNRS, Paris 8)

HU-Beteiligung: Artemis Alexiadou, Berit Gehrke

 

This CNRS-funded research network, led by Bridget Copley and Isabelle Roy, is based on the idea that there is a formal semantic ontology whose precise characterization is still to be discovered, not only through methods of model-theoretic semantics and philosophy, but also through syntactic theory and cognitive psychology. The project will found an annual conference of the same name.

 

Connecting conceptual and referential models of meaning II

Ministerio de Economía, Industria y Competitividad Forschungszuschuss FFI2016-76045-P, 2017-2020

PI: Louise McNally

HU-Beteiligung: Berit Gehrke

 

MEAT (On the interaction between MEAning Types: Compositionality and discourse structure)

Ministerio de Economía y Competitividad Forschungszuschuss FFI2015-66732-P, 2016-2019

PI: Elena Castroviejo

HU-Beteiligung: Berit Gehrke

 

Areal convergence in Eastern Central European languages

DAAD, Central European Network for Teaching and Research in Academic Liaison (CENTRAL), 2015-2018

PI: Luka Szucsich, Stefan Newerkla

 

Karriereplanung in der Linguistik

Zukunftskonzept "Bildung durch Wissenschaft", Förderlinie "Humboldt Senior Advisor", 2015-2017

HU-Beteiligung: Uliana Yazhinova

 

Empirical perspectives on area-typological aspects of language contact and change

CENTRAL-Kolleg 2016

PI: Uliana Yazhinova, Agnes Kim, Karolína Vyskočilová

Projektbericht auf deutsch

 
Erarbeitung neuer Lehrmaterialen für den sprachpraktischen Russischunterricht

Zusammenarbeit mit dem Puschkin-Institut Moskau, 1995-2016

HU-Beteiligung: Rüdiger Deth

 

Korpuslinguistik und diachrone Syntax: Subjektkasus, Finitheit und Kongruenz in slavischen Sprachen

DFG Projekt, 2013-2016

PI: Roland Meyer, Björn Hansen

Ostslawistik-Beteiligung: Uliana Yazhinova

 
Narrative konstruieren: Zu einer Sozialen Konstruktionsgrammatik. Ein neuer Ansatz zu Theorie- und Methodenentwicklung in Kognitiver Linguistik und Narrationstheorie

DAAD-PPP Projekt Belgrad-Berlin, 2015-2016

HU-Beteiligung: Uliana Yazhinova

 
Konzeptualisierung und Aufbereitung des Lerner Korpus für DE-RUS "DALeKo"

DAAD Ostpartnerschaft Programm (HU Berlin, HSE Moskau), 2015-2016

HU-Beteiligung: Uliana Yazhinova

 

Deutsch-Russisches Wörterbuch

PI: D.O. Dobrovol´skij, 2012-2014

HU-Beteiligung: Rüdiger Deth (Buchstaben K, M, N, U)

 

Deutsch-Russisches Großwörterbuch in drei Bänden

PI: D.O. Dobrovol´skij, 2005-2009

HU-Beteiligung: Rüdiger Deth (Stichwörter mit modaler Bedeutung)