Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Publikationen von Zornitza Kazalarska-Zhivkova

 

Visitenkarte | Vita | Projekte | Publikationen | Lehre | Vorträge

 


Monographien
  • Landschaften der Wiederholung. Tschechische und slowakische Lyrik der „Latenzzeit“ 1955-1965, (Slavische Literaturen. Texte und Abhandlungen 50), Berlin u.a.: Peter Lang 2018.

 

Herausgeberschaften
  • Performance – Cinema – Sound. Perspectives and Retrospectives in Central and Eastern Europe, hrsg. von Tomáš Glanc, Zornitza Kazalarska und Alfrun Kliems, Berlin u.a.: LIT Verlag 2019.
  • Stredoeurópska moderna [Die mitteleuropäische Moderne], hrsg. von Zornitza Kazalarska, Bratislava: Slovart 2016.

 

Aufsätze 
  • Inštrument – gesto – poetika: Materiálnosť písania v slovenskej literatúre po 1945 [Instrument – Geste – Poetik: Die Materialität des Schreibens in der slowakischen Literatur nach 1945], in: Poetika slovenskej literatúry po roku 1945 [Poetik der slowakischen Literatur nach 1945], hrsg. von René Bílik und Peter Zajac, Veda – Bratislava (im Druck, erscheint voraussichtlich Ende 2020).

  • Stáť pri okne, dívať sa na ulicu: O jednom náladovom kóde medzivojnovej literatúry [Am Fenster stehen, die Straße betrachten. Zu einem Stimmungscode der Nachkriegsprosa], in: Poetika novodobej slovenskej literatúry a jej poetologické a komparatívne kontexty, hrsg. von René Bílik und Peter Zajac, Veda – Bratislava Bratislava (im Druck, erscheint voraussichtlich Ende 2020).

  • "Warum gerade Haiku?". Jiří Valochs Haiku-Interventionen, in: Kleine Formen in der Lyrik des östlichen Europa, hrsg. von Christine Gölz, Alfrun Kliems und Birgit Krehl (in Vorbereitung, erscheint voraussichtlich 2019).

  • Leseszenen im Samizdat. Figuren der Unlesbarkeit im Spätsozialismus, in: Leseszenen. Poetologie – Geschichte – Medialität, hrsg. von Irina Hron, Jadwiga Kita-Huber und Sanna Schulte, Heidelberg : Universitätsverlag Winter, 2020, S. 529–550.

  • “Writing aloud”. Latent performativity in Dominik Tatarka’s Scrawlings, in: Performance – Cinema – Sound. Perspectives and Retrospectives in Central and Eastern Europe, hrsg. von Tomáš Glanc, Zornitza Kazalarska und Alfrun Kliems, Berlin u.a.: LIT Verlag 2019.

  • Poetika v množnom čísle (Poznámky k najnovšej literatúre predmetu) [Poetik im Plural (Bemerkungen zum aktuellen Forschungsstand)], in: Slovenská literatúra 66 (2019), 2, S. 103–113.

  • Na prahu prachu (rozhovor s Petrom Zajacom o lyrickom minimalizme), in: Slovenská literatúra 66 (2019), 2, S. 140–152.

  • Malé formy protestu: K poetike interpunkčných znamienok v Dvanásť Ivana Kadlečíka [Kleine Formen des Protests: Zur Poetik der Satzzeichen in Zwölf von Ivan Kadlečík], in: Poetika textu a poetika udalosti v literatúre po roku 1945 [Poetik des Textes und Poetik des Ereignisses in der Literatur nach 1945], hrsg. von René Bílik und Peter Zajac, Bratislava 2018.

  • Tomáš Janovic oder Traum vom großen Lexikon kleiner Formen, in: Bulletin der deutschen Slavistik 24 (2018), S. 146–150.

  • Schreibszenen des Kleinen: Instrumente, Gesten, Poetiken, in: Czytanie literatury 6 (2017).

  • Tomáš Janovic alebo Sen o veľkom Slovníku malých foriem [Tomáš Janovic oder Traum vom großen Lexikon kleiner Formen], in: Kritika & Kontext 21 (2017), S. 16–17.

  • Tri poznámky k poetike prípravy textu [Drei Bemerkungen zur Poetik der Vorbereitung], in: Slovenská literatúra 64 (2017), S. 201–207.

  • Poetika prípravy. České a slovenské scény autobiografického písania v 1970-ých a 1980-ých rokoch [Poetik der Vorbereitung. Tschechische und slowakischen Szenen autobiographischen Schreibens in den 1970er und 1980er Jahren], in: Slovenská literatúra 63 (2016), S. 364–376.

  • Haiku Theorie Projekt. Begegnungen mit dem tschechischen Haiku, in: "Die unerträgliche Leichtigkeit des Haiku". Der Künstler Karel Trinkewitz, hrsg. von Christine Gölz, Alfrun Kliems und Birgit Krehl, Wettin-Löbejün: Janos Stekovics 2016, S. 62–81.

  • Kvetobranie v záhrade stredoeurópskej moderny, in: Stredoeurópska moderna [Die mitteleuropäische Moderne], hrsg. von Zornitza Kazalarska, Bratislava: Slovart 2016, S. 9–13.
  • Reicht das für ein Gedicht? Strategien der Sinnverweigerung in der tschechischen Alltagspoesie um das Jahr 1956, in: Spielplätze der Verweigerung. Gegenkulturen im östlichen Europa nach 1945, hrsg. von Christine Gölz und Alfrun Kliems, Köln-Weimar-Wien: Böhlau Verlag 2014, S. 25–48.
  • Naj, príliš, stále to isté: Dominik Tatarka a poetika excesivity [Höchst, zuviel, immer dasselbe: Dominik Tatarka und die Poetik der Exzessivität], in: Texty Dominika Tatarku, hrsg. von René Bilík und Peter Zajac, Bratislava: Veda 2014, S. 140–153.
  • Gangarten des schwindligen Subjekts: Raumgefühl als Lebensgefühl in tschechischen pásmo-Gedichten des 20. Jahrhunderts, in: Konturen der Subjektivität in den Literaturen Ostmitteleuropas im 20. und 21. Jahrhundert, hrsg. von Valéria Lengyel, Hildesheim u.a.: Georg Olms Verlag 2013, S. 21–43.
  • „Toto tušenie, ktoré visí vo vzduchu“: Dá sa latentná intertextualita vycítiť [„Diese Ahnung, die in der Luft liegt: Lässt sich latente Intertextualität erspüren?“], in: Slovenská literatúra 59 (2012), 3, S. 185–203.
  • „Smutná píseň je ve vzduchu“. Opakování jako textová strategie zpřítomňování skrytého [„Ein trauriges Lied hängt in der Luft“. Die Wiederholung als eine textuelle Strategie, die Latentes präsent macht], in: Česká literatura 60 (2012), 2, S. 147–172.
  •  „Ich habe schon Schwielen an der Zunge von dieser Wiederholerei”: die Denkfigur der Wiederholung im osteuropäischen Tauwetter, in: Konstruierte Normalitäten – normale Abweichungen, hrsg. von Gesine Drews-Sylla u.a., Wiesbaden: VS Research 2010, S. 79–93.
  • „Byla to cesta nenepodobná objevení Ameriky". Miroslav Holub a William Carlos Williams [Es war eine Reise, der Entdeckung Amerikas nicht unähnlich. Miroslav Holub und William Carlos Williams], in: Slovenská literatura 54 (2007), 4, S. 300–312.

 

Buchbesprechungen
  • „Nerozluštitelné, ale přítomné“: Tajemství Ivana Diviše [„Unentzifferbar, aber präsent“: Ivan Diviš’ Geheimnis], in: Česká literatura 62 (2014), 4, S. 659–663.
  • Z nekonečného zoznamu: umelecký svet českej avantgardy od A po Z [Aus der unendlichen Liste: die künstlerische Welt der tschechischen Avantgarde von A bis Z], in: Česká literatura 60 (2012), 2, S. 272–278.
  • Lektúry Fedora Matejova [Die Lektüren Fedor Matejovs], in: Slovenská literatura 54 (2007), 6, S. 494–499.