Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Herr Prof. Dr. Luka Szucsich

Visitenkarte | Vita | Projekte | Publikationen | mehr ...

1968 geboren in eisenstadt/željezno (österreich)
1987-1995 studium an der universität wien (russisch, germanistik, serbokroatisch, tschechisch, anglistik)
1994/95
auslandsstudienaufenthalt an der rggu (moskau)
1995
abschluss des magisterstudiums mit der diplomarbeit die syntaktische struktur der russischen adverbialpartizipkonstruktionen. kategorialer status, struktureller aufbau, einbettung und kontrollverhältnisse
1997-2000 promotionsstudium am graduiertenkolleg universalität und diversität: sprachliche prozesse und strukturen der universität leipzig
2000/2001
forschungsstipendien am max-planck-institut für neuropsychologische forschung, leipzig und am zentrum für allgemeine sprachwissenschaft, berlin
2000-2004 wissenschaftlicher mitarbeiter an diversen projekten an der universität leipzig (dfg-forschergruppe sprachtheoretische grundlagen der kognitionswissenschaft - sprachliches und konzeptuelles wissen, dfg-projekt theoretische grundlagen einer generativen beschreibung des russischen)
2004-2007
wissenschaftlicher mitarbeiter am dfg-projekt nichtstruktureller kasus (humboldt-universität zu berlin gemeinsam mit der universität potsdam
2007/2008
forschungsstipendium der österreichischen forschungsgemeinschaft mit projekt kurze bewegung: grammatische und prosodische eigenschaften (aufenthalte an: uniwersytet im. adama mickiewicza w poznaniu, polen; univerza v novi gorici, slowenien; universitet u beogradu, serbien)
2008
lehrkraft für besondere aufgaben am institut für slavische philologie der ludwig-maximilians-universität münchen + wissenschaftlicher mitarbeiter im teilprojekt bedingungen für die argumentrealisierung in slavischen sprachen der dfg-forschergruppe grammatik und verarbeitung verbaler argumente (universität leipzig)
2008/2009
gastprofessor (ostslawische sprachen) am institut für slawistik der humboldt-universität zu berlin
seit 2009
w3 professor "ostslawische sprachen" am institut für slawistik der humboldt-universität zu berlin