Humboldt-Universität zu Berlin - Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät - Institut für Slawistik und Hungarologie

Tschechisch im 1. Semester (WiSe 21/22)

Sie sollten Kurse in Modul 1 (Literaturwissenschaft), Modul 2 (Sprachwissenschaft) und Modul 3 (Sprachpraxis) belegen.

  • Modul 1 besteht aus einer Vorlesung (für alle) und einer Einführung in die Literaturwissenschaft, die in drei verschiedenen Gruppen angeboten wird (2x Di, 1x Do); je nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten kann eine Gruppe gewählt werden. Zusätzlich gibt es ein freiwilliges Tutorium am Freitag.
  • Modul 2 ist 4-stündig und auf zwei unterschiedliche Tage aufgeteilt. 
  • Modul 3a ist für Anfänger (6-stündiger Sprachkurs), während Modul 3b für Fortgeschrittene (A2+) ist und aus Phonetik (erst im SoSe21), Grammatik (PG) und Kommunikation (Ko) besteht. Wegen der Einstufung kontaktieren Sie bitte Denisa Lenertová.

(Es kann noch zu Veränderungen kommen.)

Link zum Video: Wie erstelle ich meinen Stundenplan?

 
  Mo Di Mi Do Fr
08-10 M3b PG Lenertová 5260181

M3a Lenertová 5260180

M1 Einführung Lit. Gruppe 1 Wurm 5260005

M3b Ko Lenertová 5260176 M3a Lenertová 5260180 M1 Tutorium Landenberger 5260153
10-12 M3a Lenertová 5260180    

M1 Einführung Lit. Gruppe 3 Kazalarska 5260005

 
12-14 M2 Einführung Ling. Hammel 5260003       M2 Einführung Ling. Hammel 5260003
14-16 M1 Vorlesung Lit. Kliems 5260009 M1 Einführung Lit. Gruppe 2 Grinina 5260005      

Zusätzliche Informationen zur sog. Doppelfachbelegung (wenn Sie sowohl im Kernfach als auch im Zweitfach eine slawische Sprache bzw. Ungarisch belegen) finden Sie hier. (Kurzversion: Da der sprachenübergreifende Einführungskurs im Modul 1 nicht doppelt belegt werden kann, muss im Kernfach eine äquivalente Ersatzveranstaltung vereinbart werden. Bei den sprachspezifischen Modulen 2 & 3 werden einfach die jeweiligen Kurse beider Fächer belegt.)